Blurry Wordpress Console
WordPress Profilbild ändern

Dann wollte ich mit dem gestrigen Post noch mein Benutzer Foto hinzufügen. Also meinen Avatar erzeugen, welches unter meinen Posts gezeigt wird.

Eigentlich geht das ja auch einfach. Einfach in den User-Einstellungen ein Foto hinzufügen. Fertig.
Mich hat dann aber dieses „Gravatar“, das WordPress Standard Setup doch kurzzeitig überrascht. Keine Ahnung, warum ich das bisher noch nie machen musste… Auf jeden Fall wollte ich wie gewohnt über > Benutzer in meinen User gehen und das schnell machen. Hier gab es aber nur die Möglichkeit das Profilbild nur über „Gravatar“ zu ändern!?

Erstmal verwirrt geschaut… was ist ein Gravatar und warum soll ich darüber mein Profilbild ändern müssen?
Gravatar ist ein „weltweit wiedererkennbarer Avatar“. Also ein Dienst, der dein Profilbild auf alle Websites überträgt, auf denen du dich mit der gleichen E-Mail-Adresse registrierst.

Wie ich es verstanden habe: Ich müsste nur einmal meinen Avatar auf deren Plattform erstellen und kann diesen dann auf verschiedensten Seiten einsetzen und verwenden, ohne mein Profil jedes Mal erstellen müssen.

Klingt ja erstmal gut. Aber will/brauche ich das? Deren Website angeschaut und festgestellt, dass ich das vermutlich niemals nutzen werde und so haben für mich eher die Nachteile überwogen:

  1. Ich muss mich schon wieder irgendwo anmelden und auf einer weiteren Seite Daten hochladen / hinterlassen.
  2. Anscheinend stehen die Server von Gravatar in den USA. Das ist DSGVO/GDPR technisch dann wieder ein bisschen tricky und ich müsste schon wieder in der Datenschutzerklärung darauf hinweisen – keine Lust darauf.
  3. Es ist eine weitere Anfrage, die ein Browser beim Laden der Seite stellen und die verarbeitet werden muss. Auch wenn es eine Kleine ist, die Requests häufen sich eh und beeinträchtigen mit der Zeit die Performance meiner Website bzw. Blogs und er wird (noch) langsamer.

Will ich alles nicht. Brauch ich nicht. Also musste schnell eine andere Lösung her. Kurze Online Suche und dank Sven Hörig Erklärung war es ebenfalls schnell gelöst und deaktiviert.

> WordPress Einstellungen

> Diskussion

> „Avatare anzeigen“ deaktivieren

> „Änderungen speichern“ (nicht zu vergessen^^)

Fertig 👍🏼

Meine Hoffnung war, dass ich danach mein Avatar nun einfach schnell erstellen und ein Profilbild hochladen kann. Aber wie das Deaktivieren von „Avatare anzeigen“ eigentlich schon verrät ist das natürlich nicht der Fall, sondern es ist komplett weg, da deaktiviert.😅

Die Benutzer Einstellung zum Profilbild, wie im Screenshot oben zu sehen, verschwindet komplett. Hilfe bietet hier WordPress Plugins wie „WP User Avatar“.

Das kenne ich bereits von anderen Seiten, mit denen ich arbeite. Und während ich das schreibe, dämmert es mir auch….  Da hat mir wohl einer meiner Developer Kollegen diesen Schritt immer abgenommen 😂  Danke an dieser Stelle.

Auf jeden Fall ist es damit dann super einfach, ein Avatar zu erstellen und sein eigenes Profilbild lokal hochzuladen. Anschließend noch schnell mit meinem Blog Template unter Divi > Theme Builder verlinkt, fertig.

Läuft 👍🏼

Was ist eine Blockchain? (1/2)

Was ist eine Blockchain? (1/2)

In den letzten Tagen haben wir ja bereits einiges kennengelernt: Was ist ein NFT? Was ist das Web3? Was ist ein Metaverse? Es ist also absolut an...

mehr lesen